Was kostet eine Stickerei?

Die Kosten für bestickte Textilien setzen sich aus mehreren Positionen zusammen: Erstellung der Stickdatei (Punchen), 
Textilkosten und der Stickerei selbst. 
Kosten für das Punchen: Die Höhe ist abhängig von der Komplexität und Größe Ihres Motives. Diese Kosten entstehen aber nur 
einmal pro Motiv. Für Folgeaufträge und Nachbestellungen bleibt die Datei gespeichert.
Die Kosten für die Stickerei richtet sich nach der Stichanzahl. Je nach Motiv kann bei gleicher Größe die Stichanzahl sehr unterschiedlich sein. Die Stichanzahl ist abhängig von Sticharten und Füllungen.

Kann jede Vorlage in eine Stickerei umgesetzt werden?

Eigentlich schon ......
Schriftgrößen sollten aber nicht kleiner als 6 mm sein.
Farbverläufe und Schatten sind schwiereiger darzustellen als bei einem Druck.
Bisher konnten wir aber alle Kundenwünsche erfüllen.

Ist eine Rückgabe von Textilien möglich?

Bestickte Textilien sind grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen.

Fallen die Kosten für die Digitalisierung der Stickmusterdatei bei

Folgeaufträgen erneut an?

Nein - 
Kosten für die Digtalisierung sind einmalige Kosten und fallen nur an, 
wenn Ihr Logo bei der ersten Bestellung gepunscht werden muss.

Ist jedes Textil für eine Stickerei geeignet?

Textilien müssen grundsätzlich für eine Bestickung geeignet sein.Es gibt Textilien mit  minderwertiger Qualität, die sind Grund ihrer Beschaffenheit nicht zum Besticken geeignet. Es macht absolut keinen Sinn auf ein minderwertiges Textil eine hochwertige Stickerei aufzubringen.

Besticken Sie nur Textilien, die bei Ihnen gekauft wurden?

Nein - beides ist möglich!
Wir bieten Ihnen ausgesuchte Textilien namhafter Hersteller an,
aber Sie haben auch die Möglichkeit Ihre eigenen Textilien anzuliefern.
Sprechen Sie  aber vorher mit uns, nicht alle Textilien eignen sich für Bestickungen.